Freitag, 2. Januar 2015

Vorschau/Rückschau????

Auf vielen Blog´s habe ich nun schon gelesen was Frau sich alles vornehmen kann im neuen Jahr.
Da werden Listen geschrieben und geplant und und ...... nach einem in mich gehen habe ich beschlossen:   Lass es einfach kommen das neue Jahr, freue Dich an jedem Tag.

Das wird mir zwar nicht immer gelingen, aber ich will es einfach auf mich zukommen lassen.

Deshalb zeige ich Euch ein paar Bilder von Dingen die ich in den letzten Tagen gefertigt habe.
 Aus diesem Kardenband das ich im Sommer färbte, hatte ich im Herbst ein 3fach Garn gesponnen.
 Daraus wurden dann über die freien Tage ein paar Socken in Größe 38.
 Vorne mittig habe ich einen Zopf eingestrickt und diesmal als Fersenform die Herzchenferse gestrickt.
Gesponnen habe ich natürlich auch. Das erste war von einem grauen (nennt sich rosagrau) Alpacamädchen namens Olga aus dem Tierpark Hirschfeld . Diese 320g sind nun schon zu meiner   Tochter ausgewandert und wollen wahrscheinlich zu einem Lacetuch verarbeitet werden.
Leider habe ich kein Bild gemacht.

Als zweites habe ich 300g Pommersches Landschaf dick versponnen. Es sind ungefähr auf 100g 120m. Da mir auf einem Adventsmarkt eine liebe Kundin meine Mütze abgeschwatzt hat ,werden ein oder 2 Mützen daraus entstehen. Es ist wirklich so kuschelig wie es aussieht.
Am Webstuhl habe ich die Kette endlich fertig und angewebt.
Hier ein paar Impressionen von dem Webstück. Es ist ca.120cm breit und ich webe mit Kammgarn in Kette und Schuß mit einen 40er Kamm. Also 4 Fäden pro cm.
















Mir gefällt diese Köperstruktur sehr. Es werden 2 Wolldecken werden. Die erste mit schmalen weißen Streifen in regelmäßigen Abständen zu dieser tollen Farbe die ich einfach mal Taube nenne.
So und nun gehe ich wieder zu meinem Webstuhl und werde schön langsam und mit Bedacht weiterweben.

Kommentare:

  1. Mit den nicht vorhandenen Vorsätzen halten wir es ja gleich 😉, lassen wir uns überraschen. Das Spinnen und Mischen von Fasern hat mich ebenfalls wieder erfasst, mit dem Verarbeiten bist du schon weiter. Und wie ein Kunstwerk sieht jeder Blick auf deinen Webstuhl aus, wie schön wird erst das Ergebnis werden!
    Lass es dir gut gehen, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgit, wir können ja nicht wissen was nächste Woche ist deshalb wozu gedanken über dinge machen die wir nicht beeinflussen können. das kostet nur unötige Kraft und Energie und genau das möchte ich nicht mehr.

      LG Bärbel

      Löschen
  2. Liebe Bärbel,
    mit den Vorsätzen ist es bei mir eh nichts, darum habe ich mir auch keine vorgenommen. Der Anfang von deiner Decke gefällt mir schon mal super gut. Muster und Farbzusammenstellung.
    Gutes Gelingen wünscht
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ich geb mir Mühe.

      LG Bärbel

      Löschen
  3. Liebe Bärbel,
    einfach leben und nehmen was kommt - das klingt doch wunderbar entspannt!
    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es. Es wird sicher wieder viele Tage geben wo das alles nicht klappt. Die letzten Jahre haben mich das gelehrt und ich möchte meine Kraft und Energie lieber jetzt im Moment für Dinge verwenden.

      LG Bärbel

      Löschen
  4. Liebe Bärbel,
    ich habe tatsächlich seit Jahren das erste Mal auch nicht darüber nachgedacht, was ich mir im neuen Jahr vornehme. Ist vielleicht ganz gut so! Wir nehmen es, wie es kommt.
    Liebe Grüße und ein wunderbares Jahr 2015 für Dich
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. So ganz ohne selbstgemachten Druck ins neue Jahr gehen ist toll. Jeden Tag sehen was passiert und damit umgehen. Pläne wie Urlaub oder Arztbesuche müssen natürlich auch sein, aber sonst nichts. Was wissen wir denn schon was nächste Woche passiert oder Ende Februar. Warum sich darüber jetzt schon gedanken machen.
    Auch Dir ein wundervolles 2015

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Oh nein! Ja, du hast recht, im Video steht es auch richtig, aber nicht auf dem Blog :-(
    Tut mir wirklich sehr leid, ich hoffe du kannst es trotzdem noch retten!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  7. Da bin ich aber froh, der positive Nebeneffekt ist dann eben, dass du mehr Zopf hast ;-) Lass es dir schmecken!
    lg Ronja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...