Montag, 26. Mai 2014

Bonbon

Gestern habe ich kurz entschlossen, im Garten zu Färben. Natürlich erst nachdem ich wählen war.
Also den großen elektr. Einkochtopf rausgestellt. Kardenband vom Schwarzkopfschaf und von einem Milchschafmix abgewogen. Da nehme ich gerne 150g, das reicht dann immer garantiert für Socken.
Das Kardenband kunstvoll zusammengelegt, in den Topf gedreht und schwupp die Farbe drauf gegossen. Die hatte ich noch vom letzten färben mit Ashfordfarben übrig. Der 1. Versuch war gleich nicht so toll. Da dachte ich das das angerührte Braun intensiver ist. Ist hat eher ein Ko...efarbener Ton aber mit Rosapink naja lach..., wird zu einer wunder wunderschönen Sockenwolle versponnen. "seufz"

Beim nächsten Versuch kam dann zum Pink Grün und Emerald(Türkis) und welch eine Überschaung von Grün keine Spur.  Trotzdem gefällt mir die Färbung sehr gut. Ist eher so ein Lilablaugrünpastell!!!!
So und als krönenden Abschluß habe ich gelb in die Mitte geschüttet und den letzten Rest von diesem Pink drumrum und tata sieht es aus wie Ringelblumen.
Diese Kardenbänder werde ich dünn ausspinnen und 3fach navajoverzwirnen. Das habe ich schon so lange nicht mehr gemacht und hab da wiedermal Lust drauf.
Am Anfang meiner Spinnzeit vor 4 Jahren habe ich gerne so gesponnen und gezwirnt. Zirück zu den Wurzeln sozusagen.
Was das nun alles mit Bonbon´s zu tun hat?? Meine Gartennachbarin meinte ich hätte Bonbonfarben auf der Leine.....

Kommentare:

  1. Deine Färbungen erinnern mich ein wenig an Blüten (bei uns im Garten wächst eine Akelei wie die erste Färbung). Vielleicht zeigst du das gesponnen Garn später einmal, ich finde es immer so interessant zu sehen, welcher Farbverlauf sich ergibt.
    Ganz lieben Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das mache ich auf alle Fälle. Es sieht jetzt schon anders aus auf der Spule als im Kardenband.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin echt schon gespannt, wie das fertige Garn aussieht. Kammzüge haben ja die Eigenart sich zu
    "verwandeln". Die Farben gefallen mir alle.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Das stimmt und es ist immer wieder einen Überaschung. Deshalb tue ich mich auch immer schwer mit dem Färben oder dem Kauf so eines Kammzuges.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bärbel,
    oh, die Färbung auf dem letzten Bild ist ja traumhaft schön! Da kommen wirklich Blütenphantasien auf!

    AntwortenLöschen
  6. Ja auch mir gefällt die letzte Färbung besonders. Die anderen Kammzüge werden wir uns überraschen lassen- eben Überraschungsbonbons :-) LG von Viola

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...