Mittwoch, 30. Oktober 2013

Fazit meines Kurses

es war toll. Vormittags lernte ich eine sehr nette junge Frau kennen die spinnen lernen wollte. Da sie nicht aus Sachsen ist habe ich ihr erstmal einen Spinnkontakt aus unserem Spinnforum vermittelt. Da wird sie hoffentlich gut betütelt werden. Sie war dann auch mit da und es hat mir wirklich viel Freude bereitet mein Wissen weiterzugeben.
Die beiden haben gefragt und sich sehr interessiert. Mit Leidenschaft auf den Handkarden kleine Röllchen aus Rohwolle gedreht. Meine Handspindel fliegen lassen(lach) ist nämlich gar nicht so einfach wie es aussieht!!!!
Am Ende einen schon tollen schwangeren Regenwurm gesponnen der eine enorme Diät in der Länge hatte (kicher). Sie konnte meine Räder Probetreten und auch schon einen Faden spinnen. Jetzt heißt es für die Eine üben üben üben und bis nächsten Mittwoch die Hausaufgaben erledigen .
Für die Andere den Kontakt herstellen und neue Spinnerinnen kennenlernen und vlt. Freundschaften knüpfen.

Hach es war toll und es ist so faszinierend neue Menschen zu treffen.

Natürlich hoffe ich das ich alles richtig erklärt habe und mein Wissen vermitteln konnte.

LG Bärbel

Kommentare:

  1. Das klingt ganz prima! Ich bin stolz auf meine Mama :D

    Naja ab Januar hast du mich ja auch als Schülerin - aber das wusstest du ja schon lange. :D

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und ich freu mich schon drauf.

      Löschen
  2. Hallo Bärbel,
    das klingt doch super! Ich bin mir sicher, du konntest dein Wissen gut rüberbringen und deine Liebe und Begeisterung für die Sache schwingen da sicher auch mit!
    Gratuliere dir zur tollen Premiere!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön, es schwingt noch immer nach in mir.

      LG Bärbel

      Löschen
  3. Liebe Bärbel,
    ich freue mich mit Dir, daß alles so schön passte.
    Gratuliere

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennst mich doch ich mach das so gerne mein Wissen teilen und vermitteln.

      LG Bärbel

      Löschen
  4. Das dieser Tag für beide Seiten viel Freude gebracht hat, kann ich mir gut vorstellen. Toll, wenn alles so zusammenpasst. So lieb wurde ich vor Jahren von Barbara beim Spinntreffen betreut, als sie mir das Spinnen erklärt hat. Es macht so viel aus, dass man/frau an die richtige kommt.
    Vielleicht treffen wir uns ja auch nochmal!
    Ganz liebe Grüße
    Birgit


    Die Filz-Puschen sind übrigens ein Hammer ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab es mir ja selber gelernt mit Hilfe von Videos und das hören auf mein Innerstes. Gewünscht hätte ich mir eine Lehrerin die mir alles gernau zeigt und erklärt damals. Als ich zum Artyarnkurs bei Jana war, hätte ich am liebsten nochmal den Anfämgerkurs belegt (lach).
      Und nun geb ich selber einen Kurs das ist schon aufregend.

      Puschen mach ich nicht so oft, weil ich so kleine Hände habe und es ganz schön anstrengend ist 4-5h zu filzen und zu walken. Aber Spaß macht es schon.

      LG Bärbel

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...