Mittwoch, 24. April 2013

Hier mal ein paar Bilder wahllos von den Dingen die ich in den letzten tagen gemacht habe oder die mir passiert sind:
Letztes Jagr hatte ich mit Krapp gefärbt. Unter anderem eine Lammwolle die ich mit den handkarden zu Rolags gekämmt habe und im langen Auszug versponnen habe.

 Spulenbild der Lammwolle
 Mit Orleansaat gefärbt Milchschafwolle während des Kardierens am Sammstag als es so grau draußen war und geregnet hat. Eine richtige gelbe Schönheit.

 Hier hab ich die Litzen vom Webstuhl bestückt und das hier ist schon das Happy End. Mir sind die nämlich alle auseinandergefallen und ich hatte einen großen Haufen. Fest verschnürt warten sie hier auf das Komplettieren.
 Der ganz unangenhme teil folgt jetzt. Ein besonders hartnäckiges Exemplar einer Zecke unter der rechten Achsel.Die hab ich mir am letzten Do. im garten wahrscheinlich eingesammelt und selbst Duschen und Sauna hat sie überstanden um am So. Morgen mich zu beisen un danzufangen zu saugen. In Ermangelung einer Zeckenzange bin ich in die Notaufnahme und hab sie mir entfernen lassen. Kostenpunkt 69 Euro. Da fällt mir nichts mehr zu ein.
 Die Belohnung folgte im Garten Mittags dann als Bärlauchnudeln mit Giersch und frischem Zwiebellauch. War echt lecker.
 Der Salat wächst im Gewächshaus und der Paprika durfte auch schon mit rein
 Das Tuch ist nun fertig. Hier hatte ich es in meiner Nähstube an die Wand gespannt. Meine Mutter hat sich sehr gefreut heute morgen als ich es ihr geschenkt habe.
 Die Magnolie im Garten steht in voller Blüte, ein Traum in weiß. Die verblühten Blätter stören mich nicht, diese weiße Pracht macht alles wett.



Kommentare:

  1. Warst du fleißig. Staun. Da gibt es viel zum Begrabbeln. Ich freue mich schon drauf. - Nur die doofe Zecke hätte nicht sein müssen, Die wird aber von dem Kostenpunkt noch getoppt. Nicht ärgern!

    LG von Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Naja im Grunde ist das das Los wenn man Privarversicgert ist mit Selbstbeteiligung. Da zahlt man dann auch privat.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Bärbel, auch ich finde, Du warst wieder unwahrscheinlich fleißig.
    Tolle Färbungen, schön gesponnen und das Tuch ist auch klasse geworden.
    Zecken scheint es dieses Jahr massenhaft zu geben, Fritzi hatte auch schon einige und mußte das Entfernen über sich ergehen lassen. Und trotz Zeckenkarte ist auch noch ein Kopf drin geblieben :-(
    Das mit den Litzen ist ja blöd, war bestimmt eine Heidenarbeit, alle wieder aufzufädeln und zu sortieren.
    Tja, privatversichert ist nicht immer von Vorteil, da kann ich auch Geschichten erzählen.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
  4. grüß dich bärbel,
    also bei dir geht ja die post ab zur zeit ;-)
    ich meine jetzt erst mal die positiven sachen, die du geschafft hast,
    die farben sind einfach beide wunderschön. ich bin ja nicht wirklich ein rot-fan, aber diese farbe, ja die würd ich sogar verstrickseln und das schöne gelb, keine frage, die ist ne wucht.
    alles sieht hier bei dir nach ganz viel arbeit aus und trotzdem......sind so klasse sachen entstanden, dass die freude über dieses tuch groß war kann ich leicht nach vollziehen, sieht ja auch toll aus.
    das mit der zecke, na das ja wieder ein ding, vor allem an so einer stelle, da hätt ich auch nicht mit gerechnet. d.h. jetzt dann für uns alle..hab acht...zecken in sicht. werd ich heut gleich mal meinem sohn noch sagen, denn der ist jeden tag im forst.
    schön auch, dass du dich mit so einem frischen, leckerem essen verwöhnt hast.

    einen entspannten abend wünscht dir flo
    die zur zeit zu "nüscht" kommt, jedenfalls was das kreative arbeiten mit wolle betrifft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Floh und ich denke immer es wird nichts fertig bei mir. Ich kauf mir jetzt erst mal so ein Zeckending und dann beobachte ich die Stelle weiter wegen Borreliose.

      LG Bärbel

      Löschen
  5. Hallo Bärbel,
    die gelbe Wolle strahlt ja wirklich sonnenmäßig! So schön!!!
    Der Zeckenbiss ist weniger schön und das Honorar für die Entfernung gleich noch weniger! Ja sind die denn irre? Wie lange dauert es, eine Zecke rauszuziehen? 4 sec? 14? oder gar 1 Minute???

    Um dein Gewächshaus beneide ich dich, denn zu sowas hab ich es noch immer nicht geschafft - aber das kann ja noch kommen!
    Lieben Gruß, Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich auch gedacht. Die hat die Zange angesetzt und schon war sie draußen. insgesamt vlt. mit Pflaster usw. 2min.

      Das gewächshaus habe ich vom Vorbesitzer übernommen und drch die Hochbeete ist es wirklich toll.

      LG Bärbel

      Löschen
  6. Deine wunderschöne Magnolie habe ich auch schon bestaunt! Ein Traum.
    So viel Geld für ne poplige Zecke... das ist der reine Wucher! Letzte Woche hat mich im Garten auch eine Zecke erwischt. Gerade als die zugebissen hat, hab ich sie direkt reflexartig mit den Fingernägeln wieder raus gezogen. Ja ich weiß... aber da waren die Hände einfach schneller als das Hirn. Es ist aber alles gut gegangen. Zecke raus, Bein heile. :)
    Und schön sieht's in deinem Gewächshaus aus - ich häng da hinterher.... :-S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte sie auch alleine rausmachen können aber ich hatte kein Zeckendings zur Hand und es war eine blöde Stelle und mein Mann sieht auf die Nähe nicht mehr so gut .... (lach)

      Die Magnolie ist schon toll und die verblühten Blüten nehme ich da gerne in Kauf.

      LG Bärbel

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...