Montag, 25. Februar 2013

Garn des Monats Februar 12 aus 13

Die Galerie ist eröffnet.

Hier mein Garn des Monats Februar.

Aus meiner Harmonie heraus, die ich durch diesen wunderbaren Skiurlaub mit meiner Familie habe entstand dieses Garn. Ich habe mich ans Rad gesetzt und dick/dünn spinnen geübt. Es gelingt mir im Moment nur mit viel Ruhe und Ausgeglichenheit die Fasern so aus dem Kammzug zu ziehen, das sie in Folge ihrer Faserlänge sehr schön gleichmäßg Dick/Dünn sind. Verzwirnt habe ich mit himmelblauen Chenillgarn von der Kone als Spiralgarn. So richtig dicke Flocken vor blauem Himmel.

Liane   hat mir ihr Garn geschickt.
Sie schreibt dazu:  "mein Garn des Monates Februar ist ein Dreiergestirn. Versuche etwas Neues auszuprobieren, ausgetretene Wege zu verlassen und zu akzeptieren, dass ich nicht perfekt sein muss."

Silke hat mir ihr Garn geschickt.

Hier ihr Gedanken dazu: "Erste Schneeglöckchen zeigen sich in der Natur und sagen  mir , daß  unter der Erde, der Schnee-und Eiskruste, doch noch Leben ist und allem zum Trotz bohren sich  die kleinen wunderschönen Köpfe durch die gefrorene Erde....
Schneeglöckchen heißt auf Französisch  Perce- Neige- die, die den Schnee durchbohren...
Meine Sehnsucht nach Erwachen und Wachsen ist riesengroß. Ich freue mich auf den Frühling.

Silvia hat mir ein Garn geschickt

Silvia sgt dazu: "In dem Garn spiegelt spiegelt sich meine Vorfreude auf den hoffentlich bald beginnenden Frühling wieder.
Ich habe einen weißen Single gesponnen und in Abständen diesen unterbrochen und farbige Abschnitte eingefügt. Verzwirnt wurde dann mit einem dünn gesponnenen weißen Single.
Die farbigen Abschnitte in dem schneeweißen Garn stehen für die Osterglocken, Tulpen und Krokusse, welche noch unterm Schnee schlummern.
So schön wie der weiße Schnee ist, so langsam wird es Zeit, daß es draußen wieder blüht und grünt! Der Februar ist für mich der Monat, in welchem das Verlangen nach Sonne und Aufenthalt draußen für mich fast unerträglich wird."

Viola hat mir auch ein Garn geschickt

Für Viola bedeutet der Februar: Der Monat Februar spiegelt sich mit Frost und der erweckten Natur wieder. Eigentlich hatte ich ein gelbes Primel, das ist aber jetzt verblüht- da müssen die Narzissen aushelfen. Um die Farben der letzten 4 Wochen weiß, grün, gelb und braun schlingt sich der blaue Glanzfaden als Frost herum. Er kehrt wieder in den blauen , weißen und den  Kristallperlen  .  Die roten Perlen stehen für meine kleine Operation. So ist eben die Natur , sie heilt alle Wunden,  ob bei Mensch oder Natur. Der Schnee kommt, deckt auch die Narben der Natur zu  und danach erwacht die Natur  wieder in ganzer Kraft mit ihren schönen Farben. Im Februar war s eben das Gelb der Primeln und Gänseblümchen, das Braun der Erde und der Schnee mit dem Frost.

Das Schneegarn von Sabine:
Es ist ein schönes Singlegarn aus Hercowolle (Merino).

Ach ich find das herrlich, diese Vielfalt und Auslegung und Kreativität! Mädels das ist so ein tolles Projekt. Vielen Dank für Eure Bilder und Gedanken.

Bärbel



Kommentare:

  1. das sieht so richtig nach Wolke aus, Chenillegarn zum verzwirnen ist auch eine gute Idee, das Dick-Dünn-Spinnen ist dir richtig gut gelungen, da muss ich noch üben, üben..., meins ist auch unterwegs
    LG Liane

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich gespannt.

    Das Dick/Dünn braucht man auch für Coils spinnen. Deshalb hier die Übung...

    Lg Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Garne, mir schwebt auch schon etwas vor. Mal sehen, wie es sich mit dem Spinnrad morgen . Habs noch nicht probiert. LG Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe du kannst bald wieder ran ans Rad. Ich bin gespannt!
      LG Bärbel

      Löschen
  4. oh, das mit dem immer perfekt sein.... ist auch eine Aufgabe von mir . Zu akzeptieren, das alles gut ist wie es ist ist nicht immer leicht. wir sind leider anders konditioniert. Danke für den Impuls, ich nehme ihn heute mit in den Tag. Schöne Garne sind entstanden....
    Bärbel , was für ein schönes Garn...Man kann den gelungenen Urlaub förmlich fühlen und sehen...L.G. Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wunderschönes Garn hast du gezaubert mit den Schneeglöckchen. Ich will auch Frühling. Und das mit dem Perfekt sein das Üben wir !!!!

      LG Bärbel

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...