Donnerstag, 10. Mai 2012

Eigentlich wollte ich gestern Abend Laufen gehen aaaaaber technische Probleme haben mich sozusagen aus den Latschen gekippt. Da ich auf meinen Körper hören will bin ich schweren Herzens zu hause geblieben.

An der Nähmaschine entsteht gerade wieder eine Japanische Knotentasche. Da werde ich mich gleich wieder ransetzten.

Ich verspinne gerade meine Cochenillefärbungen vom letzten Jahr zu Sockenwolle auf dem Ella wegen dem Turbo "grins" Das wird ein Reigen in Rottönen. Im Moment gefallen mir die klaren Unifarben am Besten.

Gestern Abend hatte ich auch schon fast die Mütze für eine Freundin fertig doch mir hat die Passform nicht gefallen also hab ich sie wieder aufgetrennt. Es wird wohl doch ehe ein versetztes Patentmuster werden, also es spukt in meinem Kopf herum.

Morgen fahre ich mit 2 lieben Spinnfreundinnen zum Webkurs. Wir müssen uns leider wegen einem Buchungsfehler zu dritt in ein Doppelzimmer mit Aufbettung quteschen Aber wir sind ja flexibel und wollen an die Webstühle und nicht im Zimmer rumsitzen.

Bis bald!

Kommentare:

  1. Um deinen Webkurs beneide ich dich ja ein klein wenig :-) Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir. Bin auf deine Färbung gespannt - habe gelesen, dass sich Blutpflaume noch besser eignet als Blutbuche, also wenn du da ran kommst, nimm lieber Blutpflaume.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Leider komme ich wirklich nur an Blutbuche aber ich versuche mein Glück am WE.

    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...