Montag, 9. Januar 2012

Eulen nach Athen tragen?????

Nö sowas mach ich nur manchmal(lach). Diesmal hab ich sie lieber gestrickt. Schaut mal:


Diese süße Eule hab ich bei Ravelry(Handarbeitsforum) gefunden. Zuerst sah ich sie dort nur auf Pullover, dann flatterte sie auf Babyjäckchen und letzte Woche fand ich eine freie Anleitung für Socken.
Die Socken waren allerdings komplett mit dem Eulenmuster gestrickt und die Augen mit Perlen. Das fand ich dann wieder zuviel des Guten. Also hab ich das Muster modifiziert. Es gibt auf dem Fuß je re und li eine Reihe Eulen und die Augen sind mit braunem Garn gestickt.
Verstrickt wurde von mir gesponnenes Tiroler Bergschaf 3 fädig. Hab eine normal Ferse und eine Bandspitze gestrickt. Passend für Gr. 38/39.

Kommentare:

  1. Oh, wie toll! Echt niedlich!
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau die sind wirklich niedlich, ganz einfach zu stricken.

    Dankeschön

    Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, wie du das so alles machst- toll

    AntwortenLöschen
  4. Suuuperschön! Die Idee mit den Eulen ist einfach klasse! Ich bin immer wieder fasziniert, was man aus rechten und linken Maschen, ergänzt durch ein paar Zöpfchen, alles machen kann. Und dann auch noch selbstgesponnene Wolle - super, wie du das hinbekommst, liebe Bärbel!

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön liebe Anne .
    Ich freu mich das es euch gefällt was ich so handarbeite.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...