Samstag, 12. November 2011

Neue Projekte

Dick gesponnene Merino weiß mit dem grauen Alpaca von Regina.

Das Alpaca auf der Spule. Es wehrt sich ohne Ende, ich tausche dann gleich mal den Wirtel am Spinnrad vlt. hilft das. Oder ich bin einfach zu Blöd zum Alpaca verspinnen?????

Das Landlusttuch hab ich angefangen zu stricken. Das gefällt mir richtig gut. Es wird flauschig.

Nachdem ich die Socken aus meiner handgespindelten Jacobssschafwolle gestrickt hatte waren dann die Schuhe zu eng. Da ich die Socken von der Spitze weg gestrickt hatte konnte ich ja den Fu auch nicht auftrennen. Also gab es jetzt noch Stulpen und die sind wirklich schön geworden auch wenn das Bild 
als Selbstbildnis meines Fußes etwas Naja ist.

Rausgehauen hab ich heute noch 10,3km in 1h5min. Ich wollte nur so 5km machen aber das Wetter war toll und es lief wie verrückt.

Kommentare:

  1. Klasse, liebe Bärbel! Nicht nur deine Spinnerei und Strickerei, sondern auch dein Lauf! Wenn's läuft, sollte man das echt ausnutzen - schön, dass du es getan hast. Damit kannst du hoffentlich so manchem Frust zumindest zwischenzeitlich davonlaufen!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön Anne. Du weißt ja auch wie das ist mit den Depr. Im Moment gehts mir wieder ziemlich gut aber es ist eine Gratwanderung.

    Morgen gehe ich wieder laufen, da will ich 5min länger als letzte Woche Di also 35min. Es müssen wieder 30km die Woche her.

    Sonnige Grüße

    Bärbel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...