Freitag, 24. Juni 2011

Gestern war ich bei Viola  zum Spinntreffen. Das schöne Wetter hatten wir extra bestellt.
Benno hat mich ganz nett begrüßt und sehr umsorgt. So ein lieber Hund er wich nicht von meiner Seite.
Viola hat Rudi Raffzahn mit ihrer Ostfriesenwolle gefüttert und ganz herrliche kuschelweiche Batts gekurbelt. Ich hab Wolle gewickelt und Navajo gezwirnt und geredet und geredet.... . Vor lauter Geschäftigkeit habe ich ganz vergessen zu fotografieren. Mir hat der nachmittag viel Freude gemacht und es ist schon was tolles wenn Frau in Gemeinschaft spinnt. Der Nachmittag verging wie im Flug und zum Schluß habe ich noch 4 verschieden Farben Alpaca und einen wunderschönen Merinokammzug bekommen. Das Alpaca badet seit heute morgen in meinem besten Shampo und dann gibt es auch ein Foto wenn es trocken ist.


Nachreichen tu ich mal noch das Foto meiner Rotfärbung gegen das Regenwetter. Es ist wie immer Merino/Texel Mix und Rami. Eigentlich wollte ich ein schönes Rose´hatte aber zuviel Farbe im Topf. Herausgekommen ist dann Mohnblüte und das Rami ist Gelborange geworden. Da noch sehr viel Farbe im Wasser war hab ich nochmal nachgeladen und dieses tolle Rose´erhalten.

Kommentare:

  1. Bist du noch ins Gewitter gekommen? War ein sehr schöner Tag. Dein Rot ist gut geworden und das Rose' aber auch. Schön zart.

    AntwortenLöschen
  2. Nein in Zwickau hat es erst gegen 19 Uhr geregnet und dann Nachts gewittert.

    Grüß mal den Benno von mir.

    AntwortenLöschen
  3. Habt ihr toll gemacht ihr beiden!
    Es sieht alles ganz flauschig und farbenfroh aus und ich freue mich das ihr einen tollen Nachmittag hattet!
    Weiter so - Spinnerinnen :-P

    AntwortenLöschen
  4. Die Wolle sieht echt ganz toll aus. Ich liebe ja rot.

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...