Dienstag, 19. April 2011

Ungeduldig

Ja das bin ich wirklich. Auf der einen Seite will ich unbedingt wieder mind. 1 Stunde schön durch den Wald laufen können und auf der anderen Seite mußte ich mich heute wirklich überwinden laufen zu gehen.
4,18km und ich hab mich was gequält ach Mensch war ich frustriert. Das nannte ich vor einem Jahr noch kurz beine ausschütteln gehen.
Hab  eben mit meiner Tochter geskypt und die hat mich wieder zum lächeln gebracht. Geduld ist nicht gerade meine Stärke.

Kommentare:

  1. Geduld ist wohl unser beider Stärke nicht ... Trotzdem: Kopf hoch und dranbleiben, liebe Bärbel! Wichtig ist, dass du dich überwindest und vor allem schmerzfrei bleibst. Die Kondition und mit ihr auch die Lauflust kommen dann schneller zurück als du denkst!

    Liebe Grüße,
    Anne (die sich überwinden muss Gymnastik zu machen - ICH HASSE ES!)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Zuspruch Anne. Ich bleib dran es wird schon werden bestimmt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ach Mami, das wird schon alles wieder!! Es dauert eben nur - laufe fein weiter und dann schaffst du das auch wieder;-)

    Daaannnnnkkkkeeeeee für das tolle Oster-überraschungspäckchen ;-) *freu*

    Wie toll und danke für die schönen Socken - das ist das allertollste an dem ganzen ;-) *überneideOhrenstrahl*

    AntwortenLöschen
  4. Vor einem Jahr war es noch Beine ausschütteln, und jetzt halt der Anfang vom Wiedereinstieg. Ich kann mir vorstellen, dass das schonmal nervt. Aber immerhin... Der Anfang ist getan! Und nach und nach näherst du dich sicher wieder den längeren Läufen.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...